E-MailDruckenExportiere ICS

Şeyda Kurt „Radikale Zärtlichkeit - Warum Liebe politisch ist"

Titel:
Şeyda Kurt „Radikale Zärtlichkeit - Warum Liebe politisch ist"
Wann:
Mo, 13. September 2021
Wo:
Ev. Gemeindezentrum - Coswig, Sachsen
Kategorie:
Lesung

Beschreibung

Şeyda Kurt zu Ihrem Buch:
„‘Dieses Buch gründet auf einem Unbehagen.‘ Das ist der erste Satz meines Buches. Und dieses Unbehagen begleitet mich über 256 Seiten. Es ist ein Unbehagen über die konventionellen Wahrheiten der (romantischen) Liebe, über traditionelle Konzepte von Familie und Freund*innenschaft.
In Radikale Zärtlichkeit nehme ich Liebesnormen im Kraftfeld von Patriarchat, Rassismus und Kapitalismus auseinander – und erforsche
anekdotisch, entlang meiner eigenen Biografie, wie traditionelle Beziehungsmodelle in die Schieflage geraten, sobald sicher geglaubte
Familienbande zerbrechen und hergebrachte Wahrheiten in Zweifel geraten.
Zurück bleiben Fragen: Wie wollen wir lieben? Wen und wie viele? Wie kann er aussehen, ein radikaler Neuentwurf der Liebe? Oder sollten wir uns gleich von diesen mystischen fünf Buchstaben verabschieden?"

Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Bitte tragen Sie eine Maske vor Ort.


Bitte vorab anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Veranstaltungsort

Standort:
Ev. Gemeindezentrum
Straße:
Ravensburger Platz 6
Postleitzahl:
01640
Stadt:
Coswig
Bundesland:
Sachsen
Land:
Germany